Andreas Möltgen

PHOTOGRAPHER

industrial | architecture | people | portrait | reportage | landscape


geboren und aufgewachsen in Köln, setzt er seit 1998 seine Sicht der Dinge als freier Fotograf in Bilder um.

Nach seiner fotografischen Ausbildung sammelte er Erfahrung als Assistent in vielen Teilen der Foto-Welt. In der Automobil-Fotografie. Bei internationalen Produktionen für „GEO“ und „Stern“, sowie bei Strecken für Geschäftsberichte von Unternehmen wie der Bayer AG, der Daimler AG oder die Deutsche Börse AG.

Heute ist Andreas Möltgen für Agenturen ebenso wie direkt für Unternehmen im Einsatz. Seine besondere Vorliebe sind Produktionen, die in mehr als eine Schublade passen und ihn in seiner ganzen Vielfalt als Fotograf fordern. Ihn reizt es immer wieder, scheinbar nüchterne Themen durch ungewöhnliche Blickwinkel zu emotionalisieren und speziell das Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik oder Mensch und Unternehmen zu inszenieren. Dieses Spannungsverhältnis markiert auch den Umfang seines Arbeitsfeldes für Unternehmenskommunikation und Werbung:
• People
• Technik / High-Tech
• Porträts
• Architektur- und Industrie-Fotografie

Die Bildbearbeitung seiner Motive ist ein wichtiger Bestandteil seiner Arbeit.
Er bezeichnet Sie gerne als „ verlängerten Arm der Fotografie“, die es Ihm ermöglicht über z. B. Farben, Tonigkeiten den Bildern die nötige Atmosphäre zu verleihen oder zu unterstreichen.

2008 wurde andreas möltgen, mit zwei Portraitaufnahmen, Semifinalist bei der Hasselblad Masters competition.
2016 wurden zwei Motive „wave and fun" bei dem internationalen Fotowettbewerb PX3 PRIX DE LA PHOTOGRAPHIE PARIS 2016 mit den honorabel mention ausgezeichnet.

Andreas Möltgen lebt in Köln und fotografiert überall.